Feste & Feiertage in Russland

Die Russen lieben es zu feiern – ganz gleich, ob zu großen oder kleinen Anlässen. Der wichtigste Feiertag im Jahr ist das Silvesterfest, das einige Traditionen und Bräuche – darunter die geschmückte Tanne und das Überreichen von Geschenken durch Väterchen Frost – vom europäischen Weihnachtsfest übernommen hat. Das russische Silvester findet nach dem gregorianischen Kalender am 31. Dezember statt; das russische Weihnachtsfest folgt hingegen noch dem gregorianischen Kalender und liegt daher auf dem 7. Januar. In der Regel sind die Tage zwischen den beiden Feiertagen arbeitsfrei. Weitere wichtige Feiertage sind das orthodoxe Ostern gegen Ende April, der Tag des Sieges am 9. Mai, der Tag Russlands am 12. Juni und das russische Faschingsfest Maslenitsa (dt.: Butterwoche) Ende Februar. Auch der Internationale Frauentag am 8. März und der Tag der Arbeit am 1. Mai werden noch immer sehr feierlich in Russland begangen.