Geld in Russland

Die offizielle Währung Russlands ist der Rubel (1 Rubel á 100 Kopeken). Euro und US Dollar können weitflächig in Banken und Wechselstuben umgetauscht werden; Geldtauschangebote auf offener Straße sollten in jedem Falle vermieden werden. Geldautomaten (russ. "Bankomat") sind weit verbreitet, je nach Bank werden bei Bargeldabhebungen aber Gebühren zwischen 5 und 10 Euro berechnet. In Russland wird nach wie vor überwiegend bar gezahlt; in Moskau stellt es allerdings kein Problem dar, in Hotels, Restaurants und Einkaufszentren mit den gängigen Kreditkarten zu bezahlen.